Mürbeteig, dunkel

heute habe ich mein Schoko-Mürbeteig-Rezept für euch. Diesen habe ich zB für die Rentier-Plätzchen und für meine Nougat-Schoko-Plätzchen verwendet. Wie ihr wisst bin ich ein riesen Mürbeteig Fan, daher war es klar dass ich auch ein Schoko-Mürbeteig-Rezept benötige, dieses hier ist eine Abwandlung von meinem „normalen“ Mürbeteig, da dieser für meinen Geschmack am besten funktioniert und herrlich schokoladig schmeckt.

Zutaten

•300g Dinkelmehl
•1 EL Backkakao
•90g Zucker
•1 P. Vanillezucker
•1 Prise Salz
•130g Butter
•1 Ei

Zubereitung

Mehl, Backkakao, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen. Butter und Ei dazugeben und zu einem geschmeidigen Mürbeteig verkneten. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Nach Belieben weiterverarbeiten und bei 180°C Ober-Unterhitze ca 10 Minuten backen. (variiert natürlich je nach Größe oder Füllung)

Tipp: ich verknete den Teig zuerst mit der Maschine und danach nocheinmal mit den Händen. Hier knete ich den Teig so lange bis ich einen geschmeidigen homogenen Teig erhalte. Dies teste ich, indem ich eine Rolle forme und sobald diese komplett geschlossen ist (der Teig sich komplett verbunden hat) ist der Mürbeteig perfekt.

Tipp: etwas Raspelschokolade im Teig lässt die Plätzchen noch schokoladiger schmecken 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.