Cookie Dough Pralinen

Keksteig der Kindheitserinnerungen weckt – die Sorten von @spooningcookiedough sind absolut lecker und so einfach in der Zubereitung. Da ich jedoch etwas Besonderes damit zaubern wollte, habe ich diese feinen kleinen Pralinen gemacht. Super easy und so lecker.


Zutaten

  • deinen Lieblings Keksteig zum Löffeln von @spooningcookiedough
  • Zartbitterkuvertüre zum Ummanteln
  • Streusel zur Deko

Zubereitung

Zuerst musst du den Teig nach Packungsanweisung anrühren und dann hast du z.B. folgende zwei Möglichkeiten

1. Entweder wie bei mir – eine Silikon-Halbkugelform mit geschmolzener Kuvertüre ausstreichen – im Kühlschrank festwerden lassen – ein zweites Mal mit Schokolade ausstreichen und nocheinmal in den Kühlschrank geben – dann den angerührten Teig in die Form füllen – mit Kuvertüre bedecken / verschließen – und wieder trocknen lassen – danach aus der Form lösen und nach Belieben dekorieren

ODER

2. aus dem angerührten Teig Kugeln oder Halbkugeln formen –  diese in die geschmolzene Kuvertüre tunken – auf einem Kuchengitter oder Backpapier trocknen lassen und nach Belieben dekorieren.

Fertig. Sieht hübsch aus, schmeckt absolut lecker und ist eine schöne kleine Geschenkidee.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.