Very Berry Torte

Sommer, Sonne, Beerenzeit. Diese herrliche Beeren-Torte passt perfekt zu den aktuellen Sommertagen und ich habe sie mit den Zutaten aus der – Meine Backbox / Mai-Box – gezaubert. Schön erfrischend, herrlich beerig, nicht zu süß und ein Hauch von Minze. Oh .. und etwas Schokolade versteckt sich auch noch in jeder Schicht. Hört sich das nicht absolut verlockend an ?

Ich bin ein riesen Fan von solchen Torten und bekomme gar nicht genug davon. Eine frische Creme, Beeren nach Lust, Geschmack und Laune und vielleicht hier und da noch ein bisschen Schokolade und alles ist perfekt. Das Highlight in dieser Torte ist aber definitiv der Hauch von Minze, der sich ganz leicht durch die ganze Torte zieht und alles perfekt abrundet.

Zutaten:

Böden:

  • Naked Cake Joghut von Dr.Oetker (+ Zutaten lt Packungsanweisung)

Creme-Füllung

  • Naked Cake Joghurt von Dr.Oetker (+ Zutaten lt Packungsanweisung)
  • 1 P. Vanillepudding von Kathi
  • 350ml Milch
  • 1 P. Bourbon Vanillezucker

Beeren-Füllung

  • 200g TK Beeren
  • 1 EL Zucker
  • 150ml Wasser, kalt
  • 1 Teebeutel Wildbeere kühl & lecker von Milford
  • 1 TL Bio Geliermittel von Lecker´s
  • Joghurt Erdbeer Schogetten
  • Brombeere Minze Fruchtaufstrich von Marmetube

Zubereitung

1. Die Tortenböden aus der Naked Cake Backmischung nach Packungsanweisung zubereiten – das Beste … die Backform wird direkt mitgeliefert. Nach dem Backen Auskühlen lassen.

2. Für die Füllung den Vanillepudding mit 350ml Milch und 1. P. Bourbon Vanillezucker zubereiten. Hierfür 350ml Milch in einen Topf geben, davon 6 EL abnehmen, diese in eine separate Schüssel geben und mit dem Puddingpulver und dem Vanillezucker anrühren. Die restliche Milch im Topf aufkochen, vom Herd nehmen, den Pudding einrühren und nocheinmal alles für ca 1 Minute aufkochen lassen. Den Pudding danach komplett auskühlen lassen (bei Zimmertemperatur). Mit Folie abdecken, damit sich keine Haut bildet.

3. Für die Beeren den Teebeutel mit 150ml kalten Wasser aufgießen und ziehen lassen. Die TK Beeren und den Zucker in einen Topf geben und alles einkochen bis die Beeren zerfallen (größere Früchte kannst du z.B. mit einer Gabel zerdrücken). Das Geliermittel in den Tee einrühren und dies dann zu den Beeren geben. Alles für 2 Minuten sprudelnd aufkochen und danach komplett auskühlen lassen.

4. Wenn Tortenboden, Pudding und die Beeren ausgekühlt sind kannst du mit der Creme-Füllung weiter machen. Tipp: Schritt 1-3 kannst du wunderbar am Vortag zubereiten. Die Tortenböden kannst du nach dem Auskühlen in Folie wickeln, so bleiben sie schön frisch.

5. Für die Creme-Füllung bereitest du nun die Tortencreme aus der Naked Cake Backmischung nach Packungsanweisung zu. Den Vanillepudding rührst du esslöffelweise nach und nach ein, bis sich alle Klümpchen gelöst haben und du eine schöne geschmeidige Masse erhältst.

6. Den Tortenboden schneidest du nun 2x durch. Den ersten Boden mit dem Fruchtaufstrich Brombeere Minze einstreichen, einen äußeren Creme-Ring aufspritzen, die Mitte mit der Creme und den Beeren füllen, 5 Schogetten kleinschneiden und darauf verteilen und den zweiten Tortenboden oben draufsetzen. Das ganze wiederholst du nun noch einmal.

7. Zum Schluss die Torte rundherum mit Creme einstreichen und nach Belieben dekorieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.