Schoko-Cakesicles

Cakesicles, Kuchen am Stiel, Cake Lollies oder wie diese kleinen Küchlein sonst noch heißen … der Backtrend aus 2019 … Jetzt haben wir Sommer 2020 und ich habe es nun endlich auch einmal geschafft diese Leckerei zu zaubern. Diese Backidee steht schon ewig auf meiner To-Do-Liste und jetzt habe ich mir endlich die passenden Silikonformen bestellt und natürlich auch direkt getestet. Ich habe keine Ahnung warum ich damit so lange gewartet habe, denn das Ergebnis ist der absolute Hammer und nun verstehe ich auch den Hype um diese kleinen Cakesicles.

Hier in diesem Rezept habe ich für euch die easy peasy Variante mit fertigem Kuchenteig, aber es werden sicherlich noch weitere Variationen folgen, auch mit selbstgemachtem Kuchenteig. Ich liebe diese kleinen Küchlein jetzt schon.

Zutaten für 5 Stück

Teig:

  • 140g kleine Schokokuchen von Dr.Oetker (Werbung weil einfach lecker )
  • 1 EL Aprikosenmarmelade
  • 1 EL Frischkäse

Deko

  • 150g weiße Schokolade Kuvertüre
  • rosa Lebensmittelfarbe

Die Streusel für die Deko sind von Super Streusel “Herzallerliebst”

Zubereitung

1. Teig: Den Kuchen zerbröseln, mit Marmelade und Frischkäse gründlich vermischen bis du eine Teigkugel erhältst. 5 Portionen abstechen und in die Cakesicles Silikonform drücken, so dass alles schön ausgefüllt und glatt ist. Die Küchlein nun für mindestens 30 Minuten bzw bis sie fest sind und sich leicht aus der Form lösen lassen in den Kühlschrank geben.

2. Deko: Die Schokolade schmelzen und einfärben. Etwas abkühlen lassen, damit sie besser an den Cakesicles haftet. Die kalten Küchlein in die Schokolade tunken oder mit einem Löffel gleichmäßig eindecken.

3. Auf eine Silikonmatte oder Backpapier legen und fest werden lassen. Danach nach Belieben dekorieren.

4. Aus der restlichen Schokolade habe ich noch kleine Schokoladentafeln gemacht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.