Quark-Hasen & Quark-Nester

Bald ist Ostern und da gehört bei uns einfach Quark-Öl-Teig dazu. Diesmal in Form von Häschen und Nestchen. Wir machen tatsächlich ganz oft Quark-Öl-Teig-Gebäck, egal ob Brötchen, Zopf oder ausgestochen – dieser leckere und schnell hergestellte Teig geht einfach immer 🙂

Zutaten

  • 300g Dinkelmehl
  • 1 EL Backpulver (15g)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Vanille (nach Belieben)
  • 150 g Magerquark
  • 80g Milch
  • 80g Pflanzenöl
  • 1 Eigelb
  • geschmolzene Butter
  • Hagelzucker
  • Zucker-Vanillezucker

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Dann Mehl, Backpulver, Zucker und Salz verrühren. Vanillearoma, Quark, Milch, Pflanzenöl und das Eigelb dazugeben und alles zu einem homogen Teig verrrühren/verkneten.
Für die Hasen : auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen (mind. 5 mm dick) und Häschen ausstechen.
Für die Nester : Teig etwas bemehlen, zwei gleichdicke Stränge rollen und diese miteinander verzwirbeln.
Nun die Hasen und die Nester mit geschmolzener Butter bestreichen, die Nestchen zusätzlich mit Hagelzucker bestreuen und für 15 Minuten backen.
Die Hasen nach dem Backen, noch warm, mit geschmolzener Butter bestreichen und mit Zucker/Zucker-Vanillezucker-Gemisch bedecken. Die Nestchen sind nach dem Backen bereits fertig 😊

Backpulver: Bio Reinweinstein @leckers_bio_manufaktur
Vanille : @pickerd.de Bio Bourbon Vanille Mühle

  

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.