Osterlamm mit Eierlikör

Was darf an Ostern auch nicht fehlen ? – Ganz genau – ein Osterlamm. Dieses putzige Lämmchen hat einen super leckeren und besonders fluffigen Teig – dank dem Eierlikör. Ein absolutes Highlight und es schmeckt sicherlich (fast) jedem ♥

Zutaten

  • 125g Butter, weich
  • 80g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier, M
  • 100g Dinkelmehl
  • 25g Vanillepuddingpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 80g Eierlikör Pfirsich-Maracuja

Zubereitung

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Dann Butter, Puderzucker und Salz kräftig aufschlagen, bis die Masse fast weiß ist. Eier nach und nach dazugeben und sehr gut unterschlagen, bis eine homogene Masse entsteht. Mehl mit Puddingpulver, Backpulver und dem Eierlikör Pfirsich-Maracuja unter die Masse geben und nur noch kurz unterrühren. Den Teig in die Lamm-Backform füllen, auf ein Backblech stellen und in die zweite Schiene von unten schieben, für 35 Minuten backen. Danach die Form direkt umdrehen (Kuchenboden dabei festhalten), kurz abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Den Kuchen dann komplett auskühlen lassen und nach Belieben verzieren.

alkoholfrei: den Eierlikör zB durch Vanillesoße oder Sahne + Orangensaft ersetzen.

Das Rezept ist von @meinebackbox Ostern 2021 – ich habe nur die Speisestärke durch Vanillepuddingpulver ersetzt
Eierlikör von @verpoorten.original
Backform von @zenker_backformen

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.