Konfetti Drip Cake

kein Geburtstag ohne Torte – und für den 5. Geburtstag von Meine Backbox gab es dieses wundervolle Torte hier. Dieser feine Schmankerl sieht super schokoladig aus, ist aber wunderbar frisch und die Aromen aus Schokolade und Tonkabohne harmonieren perfekt, so dass diese Torte erfrischend schokoladig schmeckt und man nicht bei einem Stück bleiben muss sondern sich auch ruhig ein Zweites genehmigen kann.

Durch die herrliche Konfetti-Creme überrascht die Torte beim Anschneiden und sorgt für eine ganz besondere Geburtstagsstimmung. Das Rezept von MeineBackbox war wieder super leicht umzusetzen und absolut geling sicher. Die Creme war schön standfest und trotzdem luftig. Die Böden waren wunderbar saftig und die Aromen haben einfach perfekt harmoniert.

Böden

  • 200 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 2 TL Tonkapaste
  • 4 Eier, M
  • 325 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g Sahne

Konfetti- & Schokocreme

  • 130 g Kuvertüre, zartbitter
  • 65 g Sahne, heiß
  • 300 g Butter
  • 300 g Puderzucker
  • 2-3 TL Tonkapaste
  • 700 g Frischkäse
  • 75 g Dekor Konfetti
  • 1-2 EL Backkakao

Schokoladen-Ganache / Drip

  • 70 g Kuvertüre, zartbitter
  • 55 g Sahne, heiß

und

  • etwas Heidelbeer-Konfitüre
  • etwas Dekor Konfetti
  • Meine Backbox Große Teigkarte
  • Meine Backbox Cake Topper
  • Springform, Ø 20 cm

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.

Tortenboden 200 g Butter, Zucker und 2 TL Decocino Tonka Aromapaste mit dem Flachrührer des Rührgeräts für mind. 5 Minuten kräftig aufschlagen, bis eine helle Masse entsteht. Nacheinander die Eier einzeln zugeben und für je 30 Sekunden kräftig aufschlagen. Mehl, Backpulver und Salz vermischen und mit 150 g Sahne abwechselnd vorsichtig unter die Masse heben. Den Teig in die Form füllen, glattstreichen und für 50 Minuten backen. Danach den Ofen ausschalten und bei leicht geöffneter Backofentür 5–10 Minuten im Ofen lassen. Dann den Kuchen vom Rand lösen, aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Konfetti- & Schokocreme 130 g Kuvertüre klein hacken und 65 g Sahne im Topf erhitzen (nicht kochen!). Topf vom Herd nehmen und die Kuvertüre in die Sahne geben, schmelzen lassen und gut verrühren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. 350 g Butter mit Puderzucker mit dem Flachrührer des Rührgeräts mind. 5 Minuten kräftig aufschlagen, bis die Masse fast weiß ist. 2 TL Tonkapaste und Frischkäse hinzugeben und nur noch kurz unterrühren. 600 g der Creme in eine andere Schüssel füllen und in diese Dr. Oetker Dekor Konfetti unterheben. In den anderen Teil der Creme (ca. 750 g) den Backkakao sieben und gut verrühren. Die abgekühlte Ganache dazu geben und sorgfältig unterrühren. Beide Cremes in Spritzbeutel füllen, das vereinfacht die Handhabung beim Stapeln der Torte.

Den Tortenboden in drei Schichten teilen. Auf den unteren Tortenboden eine Schicht Bonne Maman Weniger Zucker, Mehr Frucht – Heidelbeere verteilen. Dann einen ca. 2–3 cm hohen Ring am äußeren Rand des Tortenbodens mit der Schokocreme aufspritzen. Die Hälfte der Konfetti-Creme innerhalb des Schoko-Rings auf den Tortenboden geben und wieder einen Boden darauf setzen. Erneut Konfitüre darauf verteilen, einen Ring aus Schokocreme spritzen und Konfetti-Creme darin verteilen. Den letzten Boden mit der Unterseite nach oben aufsetzen, so entsteht eine glatte und gerade Kante der Torte. Mit der Schokocreme die Torte nun auch von außen mithilfe der Großen Teigkarte von Meine Backbox einstreichen. Die restliche Schokocreme (mind. 180 g) zur Seite und die Torte kalt stellen.

Schokoladen-Ganache / Drip 70 g Kuvertüre klein hacken und 55 g Sahne erhitzen. Die heiße Sahne über die Kuvertüre geben, schmelzen lassen und gut verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Die Drip-Ganache in den Betty Bossi Schokoladen-Profi füllen und einen Schokoladen-Drip am Rand der Torte dekorieren.

Mit der restlichen Schokocreme 12 Rosetten am Rand aufspritzen (ohne Tülle 12 Tupfen). Kurz vor dem Servieren etwas Konfetti auf die Rosetten streuen und auch am unteren Rand der Torte verteilen. Zum Schluss den Meine Backbox Cake Topper in die Mitte der Torte stecken.

Die komplette Anleitung, mit Fotos und Video findest du hier Konfetti-Drip-Cake

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.