Dreierlei Haferkekse

Kennt ihr diese Rezepte, bei denen man schon anhand von dem Zustand der geschriebenen Seite erkennt, wie oft es bereits gebacken wurde ? Genau so ein Rezept habe ich heute für euch. Das ist mein absolutes Keks-Lieblingsrezept ♥ Diese Haferkekse sind schon in diversen Varianten auf meinem Plätzchenteller gelandet ♥ Ich weiß gar nicht wie oft und wie lange ich diese Kekse schon backe, aber es ist jedes Mal wieder sooo lecker und ich kenne keinen dem die Kekse nicht schmecken. Frisch gebacken, aber auch aufbewahrt in einer Keksdose schmecken die kleinen Dinger super lecker. Aber, überzeugt euch selbst und backt sie fleißig nach 🙂

Zutaten:

  • 60g Butter
  • 60g brauner Zucker
  • 1Ei
  • Spritzer Zitronensaft
  • 50g Haferflocken
  • 50g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse ⠀⠀⠀
  • 50g Dinkelmehl ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
  • 0,5 TLBackpulver ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
  • 1 Prise Salz
  • Zimt nach Geschmack ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
  • 1 EL Cranberries
  • 1 EL Schokoraspeln

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen und das Backblech mit Backpapier belegen.

2. Butter, Zucker und Ei schaumig schlagen, restliche Zutaten dazugeben und alles miteinander verrühren.

3. Den Teig in 3 Portionen teilen und 1x mit Cranberries, 1x mit Schokolade mischen und 1x pur lassen.

4. Mit einem kleinen Eisportionierer 12 Kekskugeln auf das Backblech setzen (mit Abstand) und für ca 12 Minuten backen.

5. Sobald die Kekse leicht bräunen, sind sie perfekt ♥

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.