*Nuss-Schnecken* mit Apfel und Rosinen

HEFETEIG ! ♥ Ihr Lieben, gehört ihr auch zu denen, die vom Hefeteig nicht genug bekommen können? Ich bin kein “roher Teig” Liebhaber, zum Rührstäbe ablecken habe ich auch schließlich meinen Mann ♥ , aber beim Hefeteig muss ich mich schon beim Zubereiten des jeweiligen Gebäcks zurückhalten. Ich liebe ihn pur, gebacken und in allen möglichen Variationen. Es ist echt schlimm, aber ich kann mich noch erinnern, das dies selbst als Kind schon so war. ☺ Heute bekommt ihr aber auf jeden Fall eine gebackene Variante und zwar in Form von Nuss-Schnecken. Viel Spaß damit. ♥

Zutaten:

Hefeteig:
•100ml Milch
•40g Butter
•21g frische Hefe
•40g Zucker
•1 Eigelb
•250g Dinkelmehl
•Prise Salz

Füllung:
•150g Apfelmus
•40g gehackte Haselnüsse
•50g gemahlene Haselnüsse
•1 P. Vanillezucker
•80g Rosinen

Zubereitung:

1. Die Milch erwärmen und dann die Butter darin auflösen.

2. Hefe und Zucker in ein große Schüssel geben und solange verrühren bis alles flüssig ist. Nun das Milchgemisch einrühren.

3. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles zu einen schönen Hefeteig verarbeiten. Der Teig darf gut und gerne 10 Minuten mit der Hand verknetet werden. Du kannst aber natürlich auch die Küchenmaschine benutzen. Den Teig gibst du nun für ca 1 Stunden abgedeckt an einen warmen Ort, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

4. Nun kannst du die Zutaten für die Füllung verrühren (außer die Rosinen). Den Hefeteig knetest du dann einmal kurz durch und rollst ihn aus (ca 30×40). Jetzt mit der Füllung bestreichen und den Rosinen belegen. Von der langen Seite aufrollen, ca 1,5cm dicke Scheiben abschneiden und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

5. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen und die Schnecken in der Zwischenzeit nocheinmal abgedeckt gehen lassen.

6. Danach werden die Nuss-Schnecken für ca 15 Minuten gebacken und zum Schluss kannst du deine Leckereien noch mit einem Zuckerguss oder Puderzucker verzieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.