Haselnuss Nougat Sterne

Wir lieben Mürbeteig-Plätzchen, daher gibt es bei uns zur Weihnachtszeit ganz viele verschiedene Sorten. Egal ob mit Marmelade gefüllt oder mit verschiedenen Aromen im Teig, Mürbeteig-Plätzchen können einfach so wunderbar lecker verändert werden und heute gibt es für euch tolle Haselnuss-Mürbeteig-Plätzchen die mit Nougat gefüllt und Schokolade getoppt wurden.

Zutaten

  • 250g Dinkelmehl
  • 50g Haselnüsse, gemahlen
  • 90g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 130g Butter, kalt
  • 1 Ei

und

  • 75g Nougat
  • 25g Schokolade, zartbitter

 

Zubereitung

Mürbeteig Mehl, Haselnüsse, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen, die Butter in Stücken und das Ei dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Mürbeteig verkneten. Den Teig dann in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 3 mm dick ausrollen und deine gewünschte Form ausstechen (z.B. 1x Boden und 1x Deckel mit Loch).  Deine Kekse werden dann bei 180°C Ober-Unterhitze für 9 Minuten gebacken.

Füllung und Deko das Nougat kurz erwärmen, damit du es leichter auf den Plätzchen verteilen kannst. Dann jeweils einen Klecks Nougat auf die „Boden“-Plätzchen geben, den Deckel draufsetzen und festdrücken. Danach die Schokolade im Wasserbad schmelzen und die Kekse nach Lust und Laune dekorieren / verzieren.

In einer Keksdose aufbewahren ! ♥

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.