Omas Zimtwaffeln

Kennt ihr diese Rezepte die Kindheitserinnerungen wecken – dieses hier ist eins davon 🙂 An Weihnachten gab es immer Zimtwaffeln und die waren wirklich das absolute Highlight auf dem Plätzchenteller. Dieses mega leckere Rezept hier ist von meiner „Schwieger“ Oma und es schmeckt trotzdem genau wie bei meiner Oma früher – Omas Rezepte schmecken einfach immer! Testet es gerne selbst.

Zutaten

  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 P. Vanillezucker
  • 500g Mehl
  • 50g Zimt

Zubereitung

Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Danach Mehl und Zimt dazugeben und gründlich einrühren. Der Teig kommt nun abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank. Danach formst du gleichgroße Kugeln und gibst diese in dein Zimtwaffeleisen zum Backen – bei mir waren es 12g pro Kugel, bei einem 8er Zimtwaffeleisen. Nachdem Backen direkt Zurechtschneiden und Auskühlen lassen.

TIPP: ich habe das Rezept auch schon abgeändert und Gewürzwaffeln gezaubert – anstatt den 50g Zimt habe ich 30g Zimt und 20g Zimtbrötchengewürz von Just Spices verwendet. Dies klappt sicherlich auch wunderbar mit z.B. Spekulatiusgewürz oder Lebkuchengewürz (Mischverhältnis je nach Geschmack)

INFO: Bei JUST SPICES bekommst du mit dem Code NINASBACKSTUEBCHEN ein Gratis Gewürz – Stullen Spice – zu deiner Bestellung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.